So günstig kannst Du einen Rückentrainer für Hyperextensions kaufen

Rückentrainer für Hyperextensions kaufen

Wenn es um den Rücken und dessen Muskulatur geht, dann gibt es eine Übung, die sicherlich jeder von euch kennt. Das sogenannte Rückenstrecken ist eine effektive Trainingsmethode, um Rückenschmerzen zu lindern oder sehr gezielt Muskulatur in diesem Bereich aufzubauen. Egal ob ihr also Rückenprobleme habt oder euch gerade in einer entsprechenden Trainingsphase befindet, es empfiehlt sich, Hyperextensions mit in euren Fitnessalltag zu integrieren.

Um das zu verwirklichen, benötigt ihr allerdings einen hochwertigen Rückentrainer, der genau darauf ausgelegt ist, euch in diesem Bereich bestmöglich zu unterstützen. Diese stehen in jedem Fitnessstudio, es gibt aber auch viele Modelle für zu Hause. Der Vorteil in den eigenen vier Wänden ist, dass die Übungen für den Rücken relativ einfach und nebenbei vollzogen werden können, selbst wenn die Zeit manchmal knapp wird.

Gerade für diejenigen, die Probleme mit ihrem Rücken haben, ist es zudem unerlässlich, die Rückenmuskulatur mittels Hyperextension zu stärken. Für alle, die sowieso schon trainieren, dürfte das auch keine neue Information sein, denn sie wissen bereits, dass aus dem Rücken eine Menge Kraftreserven kommen, die zu trainieren es sich lohnt. Die Rückenmuskulatur ist für weit mehr Probleme verantwortlich, als die meisten denken und so verschwinden viele Schmerzen, sobald selbige gestärkt wird.

In diesem Beitrag werden wir euch das Hyperextension Training ein wenig genauer erklären. Wir werden Anwendungsbeispiele zeigen und eine Anleitung präsentieren, die ihr einfach und schnell nachahmen könnt. Außerdem möchten wir euch einige der besten Rückentrainer ein wenig genauer vorstellen, euch also ganz konkret einige Empfehlungen mit auf den Weg geben. So kann jeder daheim Hyperextensions absolvieren, ohne dafür den Umweg über das Fitnessstudio in Kauf nehmen zu müssen.

Was genau ist ein Hyperextension Training?

Bei dem sogenannten Hyperextension Training handelt es sich simpel ausgedrückt, um nichts anderes als das gängige Rückenstrecken. Bei den Hyperextensions wird der Rücken also bewusst überdehnt. Dazu ist im Normalfall nur das Eigengewicht notwendig, was beim Training auch besonders schonend erscheint. Alternativ können natürlich dennoch zusätzliche Gewichte angebracht werden, doch das Eigengewichtstraining reicht im Regelfall eben vollkommen aus, gerade wenn das Training bereits bestehende Schmerzen lindern soll.

Für Hyperextensions benötigt ihr eine entsprechende Schrägbank. Diese Schrägbank ist der Rückentrainer, der oft auch als Rückenstrecker bezeichnet wird. Mit diesem ist es dann möglich, entsprechende Übungen durchzuführen, bei denen der Rücken kontrolliert überdehnt wird, was wiederum für einen sauberen Muskelaufbau der unteren Rückenmuskulatur sorgt.

Vor dem Training solltet ihr euch immer umfangreich aufwärmen. Weil beim Rückentraining stets der gesamte Rücken beansprucht wird, sind Übungen diesbezüglich gar nicht so ungefährlich. Achtet daher bitte unbedingt darauf, nicht direkt loszulegen. Zum Aufwärmen ist es ratsam, sich einfach mal auf den Boden zu legen und den Rücken entsprechend stark durchzustrecken. Das ist eine ideale Vorbereitung für den Rückentrainer und die Hyperextensions.

Anleitung für Hyperextensions

Bevor wir euch nun die verschiedenen Rückentrainer genauer vorstellen, zeigen wir euch erst einmal eine Übung, die ihr mit diesen besonders gut absolvieren könnt. Was genau Hyperextensions sind, hatten wir eben bereits erklärt. Jetzt geht es vor allem darum, die Übung ein wenig genauer zu erläutern und aufzuzeigen, wie problemlos sie in euren Alltag integriert werden kann.

Die Hyperextensions helfen vor allem dabei, eine gerade Haltung des Rückens zu begünstigen und so für eine stabile Haltung und ausgebaute Muskulatur zu sorgen. Rückenschmerzen gehören somit der Vergangenheit an und wer im Training ist, sorgt für ein schönes Gesamtbild, da sich die Rückenmuskulatur mit dem Rückentrainer entsprechend stark definieren lässt.

Übungen für den Rückentrainer

  1. Am Anfang werden die Beine flach an der Schrägbank angelegt. Die Polsterung stützt euch dabei im Bereich der Oberschenkel ab.
  2. Der Rücken sollte nun durchgestreckt sein. Eine gerade Haltung ist wichtig, um saubere Übungen absolvieren zu können. Rücken und Beine ergeben nun eine klare Linie.
  3. Der Oberkörper wird anschließend in Richtung Boden gedrückt, wobei ein Winkel entsteht. Wenn Oberkörper und Oberschenkel dann einen rechten Winkel ergeben, ist der Idealpunkt gefunden. Jetzt wieder zurück und das Ganze mehrmals wiederholen.
  4. Achtet darauf, dass der Rücken während der gesamten Übung gerade bleibt. Führt die Hyperextension auch nicht zu schnell aus. Gerade beim Rückentraining kommt es auf langsame, saubere Übungen an. Sobald ihr heruntergebeugt seid, könnt ihr kurz pausieren, bevor es dann wieder hochgeht. Lasst euch Zeit für die Hyperextension.
  5. Wichtig bei der Übung ist, dass der Rücken in seiner Ausgangsposition immer eine gerade Linie ergibt. Macht also kein Hohlkreuz und überstreckt euch nicht. Auch solltet ihr euch vorab unbedingt aufwärmen, wie bei fast allen Übungen. Ohne eine entsprechende Aufwärmphase solltet ihr lieber nicht an den Rückentrainer gehen. Schließlich dient die Hyperextension dazu, etwaige Schmerzen zu beseitigen und nicht neue zu verursachen.

Werden die Hyperextensions sauber und mit Bedacht ausgeführt, trainieren sie den Rücken extrem effektiv und vor allem auch sehr schnell. Ihr werdet es sicherlich bald merken, denn die Rückenmuskulatur spricht meist direkt auf derartige Übungen an. Wer Rückenschmerzen hat, wird diese somit zeitnah loswerden können und wer seine Muskeln am Rücken etwas definieren möchte, wird ebenfalls schnelle Erfolge erzielen.

Einfach mal ausprobieren, ist unser Tipp. Rückentrainer und Rückenstrecker sind gar nicht so teuer und somit eine sehr einfache Möglichkeit, auch zu Hause ein entsprechendes Training umzusetzen.

Rückentrainer für gezieltes Training zu Hause

Damit ihr euch nicht erst durch unzählige Angebote und Preisvergleiche kämpfen müsst, haben wir hier eine clevere Vorauswahl für euch getroffen. Vorstellen möchten wir euch daher fünf besonders effektive Rückentrainer, die wir selbst sofort kaufen würden. Unsere Empfehlungen richten sich dabei sowohl an Anfänger wie auch an Fortgeschrittene und Profis.

Um genau zu sein, haben wir fünf Hyperextension Geräte aus allen Preiskategorien für euch herausgesucht. Wir fangen an mit einem günstigen Modell für Neulinge, stellen euch dann einige Geräte vor, die eher Fortgeschrittene verwenden sollten, um euch am Ende noch ein paar besonders hochwertige Profimodelle zu zeigen, die auch die höchsten Ansprüche erfüllen. Viel Spaß beim Kennenlernen und stöbern zwischen den unterschiedlichen Geräten.

Sie alle haben zudem eines gemeinsam, nämlich die simple und effektive Möglichkeit, den Rücken auch zu Hause effektiv trainieren zu können. Gerade für diejenigen, die nach der Arbeit nicht die Chance haben, in ein Fitnessstudio zu gehen, sind solche Heimtrainer daher die wohl beste Wahl. Doch genug geredet, schauen wir uns die Rückentrainer endlich im Detail an.

Rückentrainer kaufen (Unsere Empfehlungen)

Hier sind unsere fünf Empfehlungen für alle, die noch auf der Suche nach einem geeigneten Rückentrainer für ihre Hyperextensions sind. Wir steigern uns dabei und beginnen mit Modellen für kleines Geld, gefolgt von Rückentrainern für Fortgeschrittene und Profis, die dann natürlich durchaus etwas mehr kosten können.

Rückentrainer kaufen unter 150 Euro

Rückentrainer im Preisbereich bis 150 Euro sind ideal für Neulinge und Einsteiger, die gerade erst anfangen oder ein kleines Gerät für Übungen daheim suchen. Ohne große Ansprüche oder Bedingungen an die Funktionsweise kann an solchen Trainern kostengünstig trainiert werden, auch wenn ihre Verarbeitung nicht immer überragend erscheint. Das stört aber nur, wenn ihr viel zeit an den Geräten verbringt. Ist das der Fall, solltet ihr zu einem hochwertigeren Trainer greifen.

Gyronetics Rückentrainer (klappbar)

Der Rückentrainer von Gyronetics ist ideal für Einsteiger und ein Rückentraining zu Hause. Das Gerät lässt sich einfach zusammenklappen, kann demnach platzsparend verstaut werden. Gerade in eher kleinen Wohnungen oder Zimmern könnte dies ein großer Vorteil sein. Der Rückentrainer selbst ist durch seine Kompaktheit aber keineswegs schlechter oder besser als andere Geräte. Die Beinstützen sind verstellbar und mit Schaumstoff ummantelt, die Verarbeitung durchweg gelungen. Geeignet für Größen bis 185 Zentimeter und 120 Kilogramm Gewicht, dürfte er einer der besten Rückentrainer für Einsteiger sein.

GYRONETICS Rückentrainer klappbar Hyperextension - Bauchtrainer verstellbar mit gepolsterter Beinfixierung Schwarz*
  • 💪 GYRONETICS RÜCKENGERÄT– ist mit verstellbaren Beinstützen aus Schaumstoff ausgestattet und kann schnell zusammengeklappt und verstellt werden
  • 💪 EINSATZ / TRAINING – für ein platzsparendes und effektives Fitnesstraining von Rücken und Bauch im eignen Home-Gym – Stärkung von Bauch- und Rückenmuskulatur
  • 💪 HIGHLIGHTS – schnelle Größeneinstellung durch Fixierung mit Schnellverschlüssen – Polster 5-fach + Beinfixierung 3-fach höhenverstellbar - rutschfeste Standfüße für einen sicheren Halt – hoher Komfort durch Polsterung mit Kunstlederbezug...
  • 💪 MAßE – 97 x 49 x 76-87 cm; Beinpolster: 44 x 29 x 4,5-7 cm; Eigengewicht: 8,5 kg; Körpergröße bis 185 cm; max. Belastbarkeit: 120 kg
  • 💪 VERSAND – 1x schwarze Hyperextensionsbank E-Series mit verstellbaren Beinstützen

Sportstech 3in1 Rückentrainer


Der Rückentrainer von Sportstech will mehr sein und mehr bieten als nur Rückentraining. Das 3in1-Gerät kann daher als Bauchtrainer herhalten, für Hyperextension genutzt werden, aber auch als praktische Sit-up Bank. Mit seinem ergonomischen Polster sorgt das Fitnessgerät für guten Halt und eine bequeme Lage beim Training. Mit verschiedenen Neigungswinkeln kann der Rückentrainer zudem auf die eigenen Bedürfnisse hin angepasst werden. Dank Quick Release Mechanismus ist das Gerät in wenigen Sekunden zusammengeklappt und kann dann unauffällig verstaut werden.

✅ 3 in 1 Multitalent

✅ bis 130 Kilo

✅ ergonomische Anti-Rutsch Polster

✅ 5 Neigungswinkel

Jetzt auf Amazon ansehen*

Sportstech 6in1 (Rückentrainer, Bauchtrainer, Dip-Station)

Genau wie das 3in1-Gerät, ist auch der 6in1 Rückentrainer von Sportstech eine klare Empfehlung. Er kann noch etwas mehr, eignet sich also in erster Linie für Fortgeschrittene, die neben dem Rückentraining auch noch weitere Körperstellen trainieren möchten. Der 6in1 Rückentrainer von Sportstech kann demnach nicht nur für Hyperextension verwendet werden, sondern auch als Bauchtrainer, Dip-Station für Kurz- und Langhanteln als Hantelbank sowie für viele weitere Übungen und Trainingsmethoden. Dank cleveren Schraubsystem ist das Gerät zudem schnell zusammengeklappt. Der Schaumstoff, der als Polsterung dient, ist geruchsneutral und wasserabweisend. Verstellbare Neigungswinkel gewähren beim Training besten Komfort. Der Rückentrainer von Sportstech ist für alle, die mehr als nur Hyperextensions absolvieren.

Sportstech Gesund&Fit in 2020 6in1 Rückentrainer & Bauchtrainer inkl. Dip Bar für zu Hause, ergonomisch höhenverstellbar, Arretier & EasyFolding System, klappbarer Hyperextension Hometrainer BRT150*
  • 6IN1 MULTIFUNKTIONSTRAINER: Unser Bauch-Rückentrainer ersetzt 6 verschiedene Fitnessgeräte. Als Bauchtrainer, Rückentrainer und Dip-Station für unzählige Übungsmöglichkeiten auch mit Kurz- und Langhanteln. Ihr Fitness Training kennt keine Grenzen!
  • GESUNDHEIT: Die Polsterschiene der Hantelbank ist 6-fach ergonomisch verstellbar. Zusätzlich hat das Sportgerät ein Anti-Rutsch Design für sicheres und gesundes Krafttraining. Die stabilen Stützgriffe dienen zudem als optimale Liegestützgriffe.
  • INTELLIGENTES FALTSYSTEM: Blitzschnell auf- und abgebaut, dank des Quick-Release Schraubsystems. Unser Trainingsgerät ist extrem kompakt und passt sogar platzsparend unter Bett und Schrank. Optimal für Dips und Liegestütze.
  • EINZIGARTIGES ARRETIERSYSTEM: Der klappbare Bauchmuskeltrainer mit adaptiver Beinfixierung ist blitzschnell umgebaut. Wechseln Sie zwischen 3 verschiedenen Neigungswinkeln der Hyperextensions Schrägbank.
  • HOCHWERTIGE MATERIALIEN: Das formvollendete Polster besteht aus strapazierfähigem, wasserabweisendem Material. Der verdunstungsfördernde Schaumstoff ist weich und stabil & ist zudem geruchsneutral.

Rückentrainer kaufen zwischen 150 und 250 Euro

Der semi-professionelle Bereich siedelt sich meist zwischen 150 Euro und 250 Euro an. Hier bekommt ihr bereits wesentlich bessere Rückentrainer, teilweise sogar für Profis geeignet, wenn auch noch nicht so umfangreich oder bestmöglich verarbeitet. Wenn das Rückentraining für euch täglich mit dazugehört, sind diese Geräte ideal. Sie sind langlebig und besser verarbeitet als die günstigen Einsteigermodelle.

CTEGOOD Rückentrainer


Robuster, anspruchsvoller, wertiger. Der CTEGOOD Rückentrainer ist solide gebaut und somit ein Gerät für echte Profis. Er dient für saubere Übungen, die Bauch und Rücken trainieren. Die Polsterung an den Beinen fällt zudem ein wenig umfangreicher aus als an den günstigeren Geräten. Belastbar bis 150 Kilogramm eignet er sich auch für schwere Kaliber. Für ausgiebige Hyperextension ist das ideal, auch aufgrund der Möglichkeit, gemeinsam mit einem Partner zu trainieren. Trotz Stahl und sauber verarbeiteten Nähten kann auch der CTEGOOD, wie übrigens die meisten Rückentrainer, problemlos und schnell zusammengeklappt werden, um ihn nur bei Bedarf aus dem Schrank zu holen. So verbraucht er keinen unnötigen Platz, was für das Training zu Hause nahezu perfekt ist. Bei Bedarf kann er somit auch problemlos transportiert werden.

Eigenschaften Check

✅ Klappbar

✅ bis 150 Kilo

✅ Hochleistungsstahlkonstruktion

✅ Hochwertige Materialien

Jetzt auf Amazon ansehen*

Fitness Reality X-Class (Multi-Workout Trainer)

Der X-Class Trainer von Fitness Reality richtet sich ganz klar an Profis. Die 295 Kilogramm maximale Belastbarkeit und die Maximalgröße von bis zu 1,95 Zentimeter zeigen bereits mehr als deutlich, wie robust dieser Rückentrainer gebaut worden ist. Dicke Schaumstoffkissen, eine weiche Schaumstoffbank, in 4 Stufen verstellbar und eine in 14 Höhenverstellungen platzierbare Oberschenkelstütze verdeutlichen, dass es sich hier um eine ernsthafte Fitnessstation handelt, nicht um einen Trainer für Hobbysportler. Im Grunde kann mit dem Trainer auch weit mehr als nur der Rücken trainiert werden. Es ist vielmehr eine Multi-Workout-Station, an der Sit-ups, Hantelübungen, Rückentraining, Arm- und Brustübungen stattfinden können. Ein wunderbares Gerät für all diejenigen, die Zuhause trainieren möchten und sich schon entsprechend gut damit auskennen, was und wie sie an der Station trainieren können.

✅ 14 Höhenverstellungen

✅ bis zu 294kg

✅ rutschsichere Push-Up- und Dip-Griffe

✅ Multifunktional

Jetzt auf Amazon ansehen*

Profimodelle ab 250 Euro kaufen

Ab 250 Euro beginnt die Profiklasse in Sachen Rückentrainer. Hier findet ihr Modelle, die weitaus mehr können und sich in der Regel auch für weitere Übungen eignen, als nur Hyperextensions. Sie ergänzen euer Training also ideal, was besonders erfahrene Sportler zu schätzen wissen. Das ist praktisch, wenn ihr Sportler seid, die tägliche Übungen absolvieren und das Training für euch ein fester Bestandteil des Tages ist. Die Geräte sind meist besonders gut verarbeitet und entsprechend langlebig.

Maxxus Gravity Pro 2

Der Maxxus Gravity Pro 2 ist ein Schwerkrafttrainer und extrem belastbar gebaut. Die Stahlrahmenkonstruktion hat kein Problem mit Personen, die bis zu 160 Kilogramm auf die Waage bringen. Das Gerät selbst wiegt ebenfalls fast 40 Kilogramm und hat einen entsprechend festen Stand am Boden. Der Trainer bringt Anwender in die Über-Kopf-Lage, was wiederum die Wirbelsäule entlastet. Maxxus selbst gilt als Markenhersteller und baut hochwertige Geräte, die höchsten Ansprüchen genügen.

✅ EXTREM BELASTBAR

✅ bis zu 160kg

✅ ENTLASTUNG DER WIRBELSÄULE

✅ STUFENLOS VERSTELLBAR

Jetzt auf Amazon ansehen*

Body-Solid 322


Der Rückentrainer Body-Solid 322 ist ein schweres Profimodell mit 35 Kilogramm Eigengewicht. Dank extra dicker Auflagepolster mit reißfester Doppelnaht ist der Trainer besonders bequem und hält gleichzeitig jeglichen Belastungen stand. Perfekt also, um gezielt die Rückenmuskulatur zu trainieren. Je nach Wunsch kann das Gerät für das Training zudem via verstellbare Fußpolster noch angepasst werden.

✅ Transportrollen für einfach Geräte-Positionierung

✅ Hohe belastbarkeit

✅ Multifunktional – Rücken und Bauch

✅ Ein robuster 5×7,5cm starker Rahmen

Jetzt auf Amazon ansehen*

Body-Solid 322

Wie sinnvoll ist ein Rückentrainer?

Wenn wir vom Training oder der allgemeinen Fitness sprechen, dann reden wir natürlich nicht über Bodybuilding und Definition sämtlicher Muskeln. Zwar eignet sich der Rückentrainer durchaus für diese Phase des Trainings, in erster Linie soll er aber dafür sorgen, dass die Rückenmuskulatur ganz gezielt gestärkt werden kann. Das ist wichtig, da der Rücken für viel mehr verantwortlich ist, als es zunächst scheint.

Ein anderer Punkt ist, dass der Rückentrainer für zu Hause natürlich weitaus unkomplizierter und privater ist als Geräte in einem Fitnessstudio. Das mag Bodybuilder nicht interessieren, doch vielen Menschen, die nur privat und nur ab und zu ein wenig trainieren, ist es unangenehm, an einen Rückentrainer zu gehen, wenn so viele andere dabei zuschauen. Außerdem ist das Rückentraining eben auch für Menschen von Vorteil, die normalerweise gar nicht ins Fitnessstudio möchten. Egal ob die Hausfrau mit Rückenschmerzen oder die junge Dame, die ihre Haltung verbessern möchte, sie alle sollten die Muskeln am Rücken entsprechend fit halten, um Problemen vorzubeugen.

All das lässt nur einen Schluss zu, nämlich, dass ein Rückentrainer für nahezu jeden sinnvoll erscheint. Denn wie schon mehrfach erwähnt, ist die Rückenmuskulatur für eine Vielzahl an Beschwerden verantwortlich, die mit etwas Training umgangen oder gar vollständig verhindert werden könnten. Egal ob Rückenschmerzen oder Haltungsschwierigkeiten, ein Rückentrainer kann die Lösung sein.

Fazit: Jeder sollte seine Rückenmuskulatur stärken

Die Rückenmuskulatur ist für weitaus mehr Bereiche am Körper verantwortlich, als manch einer vielleicht glauben mag. So sind neben Rückenschmerzen auch viele andere Bereiche betroffen, die von einer starken Rückenmuskulatur profitieren. Auch die Haltung ist deutlich gradliniger und eleganter, wenn der Rücken entsprechend trainiert worden ist.

Wer hingegen eh schon Kraftsport betreibt, der kann mit dem Rückentrainer gezielt an den Bereichen arbeiten, an denen viele andere Geräte keine allzu große Wirkung zeigen. So kann der Rücken stärker definiert werden, was ihn optisch deutlich kräftiger, breiter, eben einfach auch deutlich imposanter erscheinen lässt.

Dabei beschränkt sich das Rückentraining aber nicht auf jung oder alt, männlich oder weiblich, sondern ist für nahezu jeden äußerst empfehlenswert. Ein Rückentrainer ist daher auch genau das Richtige, um den Gang ins Fitnessstudio zu vermeiden und daheim etwas für seine Gesundheit zu tun.

» Die Besten und Beliebtesten Rückentrainer für zu Hause kaufen mit Top Bewertungen «

Klicke hier für die Bestseller*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu